CONCERTO FÜR OBOE UND KAMMERENSEMBLE

Eine mehrsätzige Komposition, die – wie schon die Trilogie für Oboe – für den Oboisten Gernot Jöbstl entsteht.

Besetzung: Oboe – Solo, Flöte, Percussions, Klavier, Violine I, Violine II, Viola, Violoncello.

Wien, 2018